Skip to main content

Kellerei

"Hauswein" oder auf Walliserdeutsch "Eigänä" bedeutet bei uns: Alles, vom Pflanzen der Rebe bis zum Etikettieren der frisch abgefüllten Flaschen, wird in Eigenregie gemacht.

Unterhalb Zeneggen, auf 800-900 m.ü.M gedeihen unsere drei Sorten Wein. Pinot noir (Spätburgunder), Johannisberg (Silvaner) und Muscat. Des milden Klimas und der geschützten Lage des Rebbergs im Riedboden wegen gelingt es uns, ein fruchtigen und gehaltvollen Wein zu kreieren.

Im Spätherbst werden die Trauben geerntet. Wir keltern ihn anschliessend bei uns im Weinkeller. Im Frühling füllen wir den fertigen Wein in die Flaschen ab. Die japanische Künstlerin Teruko Yokoi malte die Etiketten für die Weinflaschen.

Unsere Vorräte reichen leider nicht für die ganze Saison. Darum finden Sie in unserer Weinkarte eine schöne Auswahl anderer edlen Tropfen aus dem Wallis.